Jägerstätter


Unser diesjähriges Ensemble für unser Theaterstück

Die Spielgemeinschaft Mettmach bringt im Jahr 2016 auf die Bühne:

„Jägerstätter“
„Besser die Hände gefesselt als der Wille“

Theaterstück von Felix Mitterer

Der Landwirt Franz Jägerstätter verweigerte den Wehrdienst für die Nationalsozialisten. Er wusste, welche Strafe darauf stand – und ging seiner Hinrichtung sehenden Auges entgegen. Felix Mitterer bringt Franz Jägerstätters Leben auf die Bühne – als individuelle Lebensgeschichte ebenso wie als exemplarischen Bericht über all jene, deren Wille durch das NS-Regime nicht gebrochen werden konnte.

Termine:

- Premiere 18. Juni 2016 um 19.30 Uhr
- 24. und 25. Juni
- 30. Juni, 01. Juli und 02. Juli
- 08. Juli und 09. Juli
- 28. Juli 29. Juli und 30. Juli

Kartenpreise:

Kategorie 1: 18€
Kategorie 2: 16€
Kartenreservierung unter Termine.